[HowTo] Valve Server mit SteamCMD



  • Hallo
    Hier mal ein kleines Tutorial zum einrichten & starten eines Sources Server nach dem Steampipe Update!

    [code]Linux Installation (Ubuntu, Debian 5/6)[/code]
    Was ihr dafür benötigt:
    [code]SteamCMD: http://media.steampowered.com/client/steamcmd_linux.tar.gz
    Screen (Optional): apt-get install screen
    Tar (Normal vorinstalliert): apt-get install tar
    [/code]
    Warnung: Du hast ein 64Bit Betriebsystem? Dann brauchst ein zusatz pakete, damit alles glatt läuft!
    [code]apt-get install ia32-libs[/code]

    Nachdem du alles installiert/gedownloaded hast, müsste es dann so aussehen:

    !

    Als nächstes musst du das Packet entpacken!
    Dies tust du mit dem davor installiertem Packet (tar)
    [code]tar xfvz steamcmd_linux.tar.gz[/code]

    !
    !

    Nun legen wir uns, damit wir das spiel gegebenfalls später update können, eine Datei an, die das Update "vereinfachen".
    Der Inhalt der Datei lautet:
    [code]
    @ShutdownOnFailedCommand 1
    @NoPromptForPassword 1
    login anonymous
    force_install_dir ./orangebox/
    app_update 232330 validate
    quit
    [/code]

    Hier steht die zahl "232330" für den "Dedicated Counter-Strike Source" server!
    Diesen Text speichern wir als: css.sh oder einen namen deiner wahl ab.
    Eine liste der verfügbaren Spiele ID's gibt es hier.
    Zum Updaten/Installieren des CS:S Servers, schreibt ihr nurnoch "./steamcmd.sh +runscript css.sh"

    !
    Der Server fängt dann an, den Game Server zu update/zu laden.
    !
    Nach etwa maximal 10 Minuten (Linux Root/V Server mit ~10 MBIT/s Leitung) sollte es dann so aussehn:
    !

    Der Server kann so auch schon gestartet werden...
    [code]cd orangebox/
    screen -S srcds ./srcds_run -console -game cstrike +map de_dust2 +sv_lan 0
    [/code]

    !

    Der Server ist nun unter der Server IP und standartmäßig unter dem Port: 27015 erreichbar

    [code]Windows Installation: Folgt noch[/code]

    //EDIT
    Windows Installation ist nun 3 Posts weiter unten (Der erste von mir)



  • Hallo
    Hier mal ein kleines Tutorial zum einrichten & starten eines Sources Server nach dem Steampipe Update!

    [code]Linux Installation (Ubuntu, Debian 5/6)[/code]
    Was ihr dafür benötigt:
    [code]SteamCMD: http://media.steampowered.com/client/steamcmd_linux.tar.gz
    Screen (Optional): apt-get install screen
    Tar (Normal vorinstalliert): apt-get install tar
    [/code]
    Warnung: Du hast ein 64Bit Betriebsystem? Dann brauchst ein zusatz pakete, damit alles glatt läuft!
    [code]apt-get install ia32-libs[/code]

    Nachdem du alles installiert/gedownloaded hast, müsste es dann so aussehen:

    !

    Als nächstes musst du das Packet entpacken!
    Dies tust du mit dem davor installiertem Packet (tar)
    [code]tar xfvz steamcmd_linux.tar.gz[/code]

    !
    !

    Nun legen wir uns, damit wir das spiel gegebenfalls später update können, eine Datei an, die das Update "vereinfachen".
    Der Inhalt der Datei lautet:
    [code]
    @ShutdownOnFailedCommand 1
    @NoPromptForPassword 1
    login anonymous
    force_install_dir ./orangebox/
    app_update 232330 validate
    quit
    [/code]

    Hier steht die zahl "232330" für den "Dedicated Counter-Strike Source" server!
    Diesen Text speichern wir als: css.sh oder einen namen deiner wahl ab.
    Eine liste der verfügbaren Spiele ID's gibt es hier.
    Zum Updaten/Installieren des CS:S Servers, schreibt ihr nurnoch "./steamcmd.sh +runscript css.sh"

    !
    Der Server fängt dann an, den Game Server zu update/zu laden.
    !
    Nach etwa maximal 10 Minuten (Linux Root/V Server mit ~10 MBIT/s Leitung) sollte es dann so aussehn:
    !

    Der Server kann so auch schon gestartet werden...
    [code]cd orangebox/
    screen -S srcds ./srcds_run -console -game cstrike +map de_dust2 +sv_lan 0
    [/code]

    !

    Der Server ist nun unter der Server IP und standartmäßig unter dem Port: 27015 erreichbar

    [code]Windows Installation: Folgt noch[/code]

    //EDIT
    Windows Installation ist nun 3 Posts weiter unten (Der erste von mir)



  • Danke für das Tutorial :)

    Richtig "Spannend" ist aber die Windows-Installation weil SteamCMD da buggt...



  • Heyhoo,

    Danke für dein Tutorial, es ist aufjeden fall sehr gelungen SeaLife!
    Ich selber hätte es nie, niemals besser machen können!

    Freue mich schon auf die Windows edition mti der SteamCMD :oops:

    mfg,
    synic#



  • Nun folgt die "Spannende" Windows Installation...
    Nein, so spannend ist sie nicht :D

    [code]Windows: Windows Server 2008 / 2012 Datacenter / 7 / 8 / 8.1[/code]

    Was brauchst du dafür?
    [code]SteamCMD: http://media.steampowered.com/client/steamcmd_win32.zip[/code]

    Nachdem du SteamCMD runtergeladen hast, entpackst du es in irgendeinen ordner deiner Wahl.
    Vorzugsweise, dahin wo du den Server installieren willst.

    !

    Nun machen wir uns, wie bei Linux, eine datei, mit dem Inhalt zum Update/Installieren des Servers!
    [code]@ShutdownOnFailedCommand 1
    @NoPromptForPassword 1
    login anonymous
    force_install_dir ./orangebox/
    app_update 232330 validate
    quit[/code]
    mit dem Startparameter "force_install_dir ./orangebox/" installiert das Script dir den Server so, wie es HldsUpdateTool.exe es einst getan hat.
    Die ID 232330 steht hier auch wieder für Counter-Strike Source!
    Eine liste der verfügbaren Spiele ID's gibt es hier.

    !
    Nun, anders wie bei Linux, haben wir keine direkt Commandline und müsste immer wieder zu dem ordner hinnavigieren um das Update zu starten, wir lösen das mit einer .bat Datei! (Wie man die erstellt, müsstet ihr hoffentlich wissen, ansonsten kann ich das später nochmal erläutern!)
    Hier der Inhalt:
    [code]steamcmd.exe +runscript css.txt[/code]
    Diese datei speichern wir dann als "runupdate.bat" oder so... Das .bat macht die datei Ausführbar, sieht dann so aus:
    !

    Nun doppelklick, und darauf warten, das es fertig wird (Sollte sich dann automatisch schließen, das Fenster)!

    !

    Jetzt sollte die Installation des Server vollständig und Fertig sein!
    Wir sollten zum starten des Servers, bzw. wir müssen eine Datei anlegen, der die srcds.exe startet...
    [code]Console / Grafisches Overlay: srcds.exe -game cstrike[/code]
    [code]Console only: srcds.exe -game cstrike -console +map de_dust2 +port 27015[/code]

    !
    !
    Der Server sollte nun local (Windows 7 / 8 / 8.1) erreichbar sein unter: 127.0.0.1:27015
    Der Server sollte bei einem Server nun unter der Root IP und dem Port 27015 erreichbar sein!
    (FireWall Kann das blockieren! Ihr solltet den Server evtl. in der Firewall freigeben!)

    [code]Für diese Produktion, sind ~1.000.000 Packete von Steam <-> PC und allen anderen Programmen verloren gegangen!
    Warum? 3000er Leitung von der Telekom >.<[/code]

    Warnung! Du hast Windows Vista?
    [code]Deine Console schließt sich automatisch? Dann musst du dein Internet Explorer umstellen!
    Du musst die Sicherheitsstufe fürs 'Internet' auf Mittel setzen und die Proxy Einstellungen auf Automatisch setzen.
    (Proxy Einstellungen: Systemsteuerung > Internetoptionen > Verbingungen > Lan Einstellungen > Ersten Hacken setzen!)[/code]



  • Troz startproblemen haben es wir (du) es dann doch noch geschafft :D FUCK THE VISTA !!!


Log in to reply
 

Looks like your connection to MyTechZone 2 was lost, please wait while we try to reconnect.