Zukunft der Technik



  • ->~Die Zukunft der Technik~<-

    Wie sieht die Zukunft aus? Werden die Mäuse verschwinden? Sehen wir alles 3-fach? Brauchen die Grafikkarten ein eigenes Gehäuse?

    1. Was die Zukunft bringt:

    ~ *- Tablet-Pc~

    Tablet Pc´s sind Flachbildschirme mit integriertem Notebook. Es ist ein Notebook ohne 	Tastatur. Das Militär benutzt diese schon in Panzern, für Spezial-Einheiten und 	taktischen Planungen eingesetzt. Geplant sind auch Tablet-Pc´s in Krankenhäusern als 	Krankenakten eingesetzt werde, die dann mit einem Zentralen System synchronisiert 	werden. Apple hat mit dem I-Pad den Trend gesetzt und die anderen Firmen werden wie 	immer ersuchen nach zu ziehen. Nur dieses Mal kommt Apple ein wenig zu spät! Tablet-	Pc´s wurden bereits von Apple, Asus und anderen Firmen zu bezahlbaren Preisen 	angeboten. Außerdem gibt es das Konzept des Tablet-Pc´s schon seit langem, konnte 	aber nicht umgesetzt werden, da sie immer sehr viel gekostet haben. Aber die Zukunft 	schreit gerade zu nach Tablet-Pc´s. In jedem Bereich des Lebens können sie eingesetzt 	werden: als Blaupausen auf einer Baustelle, als Schulbücher und Hefte an den 	Universitäten und zu vielem mehr.
    

    ~ *- BlueRay kam, 3D kommt~

    Der neuste Trend aus Amerika: 3D-TV. Kaum kommt BlueRay mit gestochen scharfen 	Bildern auf den Markt schon steht die nächste Revolution an: 3D-TV. Die Technik ist 	schon fertig aber nicht allzu ausgereift. Für den Genuss eines 3Dimensionalen Bildes 	benötigt man:
    -Einen 3D kompatiblen Fernseher
    -Einen 3D DVD-Player
    -Eine passende Brille
    -Einen Film mit 3D-Effekt
    
    Die Nachteile sind offensichtlich. Der Benutzer muss die Brille den gesamten Film über 	tragen. Diese schaltet im Millisekunden-Takt immer ein Glas dunkel. Das sorgt dafür  	dass das Auge und das Gehirn die mehrfachen Bilder zu einem räumlichen Bild 	zusammensetzt. Dies ist denkbar unbequem da viele aktuelle Filme über 2Stunden 	gehen. Ein entscheidendes Detail der den Erfolgszug des 3D-Fernsehens ins stocken 	geraten lässt ist der Preis und die Auswahl. Es gibt momentan nur 1Film und 3 	verschiedene Fernseher auf dem Markt. Der Preis für einen solchen Fernseher ist 	astronomisch und liegt über 2.500€. Doch trotz allem lässt sich der räumliche Genuss 	von Filmen nicht aufhalten. Man braucht in der Geschichte nicht weit zurück blicken um 	zu sehen das BlueRay die gleichen Startschwierigkeiten hatte. Und jetzt ist BlueRay zwar 	noch nicht selbst verständlich aber nun bezahlbar und besitzt eine sehr große Auswahl 	an Filmen.
    Auch in anderen Bereichen der Technik setzt sich 3D durch. Das erste Computerspiel 	und viele Kinofilme kommen dieses Jahr in 3Dimensionalen Bild heraus.
    

    ~ *- Femi arrives!~

    Nvidia bringt nun nach langer Verzögerung ihr e neue Femi-Reihe heraus. Die Grafikarten Geforce 470 und 480 werden diesen August auf der CeBit vorgestellt. Die Karten besitzen directX 11 und die neuartige Tesla-Technik welche kantige Objekte in organische Grafik umwandelt. Doch ist Nvidia zu spät? ATI hat bereits mehrere DirectX 11 Grafikarten vorgestellt und auf den Markt gebracht. Der Fairness halber muss gesagt werden das die Femi-Karten eine noch nie da gewesene Prozessorarchitektur besitzt und die Kraft aller bisherigen Karten übertrifft.



  • ->~Die Zukunft der Technik~<-

    Wie sieht die Zukunft aus? Werden die Mäuse verschwinden? Sehen wir alles 3-fach? Brauchen die Grafikkarten ein eigenes Gehäuse?

    1. Was die Zukunft bringt:

    ~ *- Tablet-Pc~

    Tablet Pc´s sind Flachbildschirme mit integriertem Notebook. Es ist ein Notebook ohne 	Tastatur. Das Militär benutzt diese schon in Panzern, für Spezial-Einheiten und 	taktischen Planungen eingesetzt. Geplant sind auch Tablet-Pc´s in Krankenhäusern als 	Krankenakten eingesetzt werde, die dann mit einem Zentralen System synchronisiert 	werden. Apple hat mit dem I-Pad den Trend gesetzt und die anderen Firmen werden wie 	immer ersuchen nach zu ziehen. Nur dieses Mal kommt Apple ein wenig zu spät! Tablet-	Pc´s wurden bereits von Apple, Asus und anderen Firmen zu bezahlbaren Preisen 	angeboten. Außerdem gibt es das Konzept des Tablet-Pc´s schon seit langem, konnte 	aber nicht umgesetzt werden, da sie immer sehr viel gekostet haben. Aber die Zukunft 	schreit gerade zu nach Tablet-Pc´s. In jedem Bereich des Lebens können sie eingesetzt 	werden: als Blaupausen auf einer Baustelle, als Schulbücher und Hefte an den 	Universitäten und zu vielem mehr.
    

    ~ *- BlueRay kam, 3D kommt~

    Der neuste Trend aus Amerika: 3D-TV. Kaum kommt BlueRay mit gestochen scharfen 	Bildern auf den Markt schon steht die nächste Revolution an: 3D-TV. Die Technik ist 	schon fertig aber nicht allzu ausgereift. Für den Genuss eines 3Dimensionalen Bildes 	benötigt man:
    -Einen 3D kompatiblen Fernseher
    -Einen 3D DVD-Player
    -Eine passende Brille
    -Einen Film mit 3D-Effekt
    
    Die Nachteile sind offensichtlich. Der Benutzer muss die Brille den gesamten Film über 	tragen. Diese schaltet im Millisekunden-Takt immer ein Glas dunkel. Das sorgt dafür  	dass das Auge und das Gehirn die mehrfachen Bilder zu einem räumlichen Bild 	zusammensetzt. Dies ist denkbar unbequem da viele aktuelle Filme über 2Stunden 	gehen. Ein entscheidendes Detail der den Erfolgszug des 3D-Fernsehens ins stocken 	geraten lässt ist der Preis und die Auswahl. Es gibt momentan nur 1Film und 3 	verschiedene Fernseher auf dem Markt. Der Preis für einen solchen Fernseher ist 	astronomisch und liegt über 2.500€. Doch trotz allem lässt sich der räumliche Genuss 	von Filmen nicht aufhalten. Man braucht in der Geschichte nicht weit zurück blicken um 	zu sehen das BlueRay die gleichen Startschwierigkeiten hatte. Und jetzt ist BlueRay zwar 	noch nicht selbst verständlich aber nun bezahlbar und besitzt eine sehr große Auswahl 	an Filmen.
    Auch in anderen Bereichen der Technik setzt sich 3D durch. Das erste Computerspiel 	und viele Kinofilme kommen dieses Jahr in 3Dimensionalen Bild heraus.
    

    ~ *- Femi arrives!~

    Nvidia bringt nun nach langer Verzögerung ihr e neue Femi-Reihe heraus. Die Grafikarten Geforce 470 und 480 werden diesen August auf der CeBit vorgestellt. Die Karten besitzen directX 11 und die neuartige Tesla-Technik welche kantige Objekte in organische Grafik umwandelt. Doch ist Nvidia zu spät? ATI hat bereits mehrere DirectX 11 Grafikarten vorgestellt und auf den Markt gebracht. Der Fairness halber muss gesagt werden das die Femi-Karten eine noch nie da gewesene Prozessorarchitektur besitzt und die Kraft aller bisherigen Karten übertrifft.



  • Geil, ich will ne 3D-Glotze in meinem Zimmer. Ob das auch nachts auf DSF funktioniert?^^



  • Wär schon irgendwie GEIL :lol:



  • Ey wie stehts dann mit zoggen? Die Tablet Pc´s schaffen doch 100% keine guten Games

    OMG Meine Zoggsucht ^^ awas aber das interresiert mich. Da lassn sich doch keine guten Sachen einbauen (irgendwie zu groß ne) ^^



  • xD


Log in to reply
 

Looks like your connection to MyTechZone 2 was lost, please wait while we try to reconnect.