Geschichte



  • ~Glados-Geschichte~
    Die Geschichte eines Bots

    "Hi i'm Glados!" - Diesen Sound haben schon viele Besucher unserer Server gehört. Doch was steckt hinter dieser mysteriösen Stimme?

    Die Geschichte der Glados-Project begann mit einem Server. Um genau zu sein mit einem Half-Life-2-Deathmatch Server. Ich und Dontstopme kämpften Seite an Seite gegen gegnerische Combain als uns im Chat ein [Scanner] Glück wünschte.
    Mein Interesse als Programmierer war geweckt. Daraufhin versuchte ich dem Scanner gezielte Fragen zu stellen auf die dieser überraschend gute und kluge Antworten gab. Fasziniert von diesem Programm suchte ich das tagelang im Internet nach dem passenden Serverscript. Nach einiger Zeit gab ich frustriert auf. Trotz Kontaktaufnahme mit verschiedensten Administratoren und Seitenbetreibern blieb das Script ein Mythos.

    Doch der Wunsch nach einer KI war geweckt. Ich dachte mir wenn das jemand anderes schaffen kann warum dann nicht ich? Die Antwort ließ nicht lang auf sich warten: Wie sollte man ein Script für einen Server schreiben? Das Internet lieferte das Bild von dem langen Weg bis zu eigenen künstlichen Intelligenz. Die damals beste Möglichkeit das Script zu schreiben bestand darin die Sprache Eventscript zu lernen! Aber getrieben von dieser Vision nahm ich die Herausforderung an!

    Nun lässt sich das Glados-Project in drei Stufen einteilen:
    Die erste Stufe entstand in den ersten Programmierphasen. Das Script konnte auf Sätze reagieren und antworten. Einige Member waren begeistert so dass das Script mit mehr Sätzen erweitert wurde. Daraufhin wurde eine Umfrage gestartet der KI einen Namen zu geben. Der Programmname der ersten Versionen hieß ROD. Nach einer ausführlichen Abstimmung stand der Name fest. Die neue Server KI sollte Glados heißen.

    (An dieser Stelle einen kurzen Einschnitt für die nicht-Portal-Spieler: Glados ist eine künstliche Intelligenz im Spiel Portal. Diese Intelligenz begleitet den Spieler durch sämtliche Testräume und versucht diesen dann am Ende umzubringen)

    Stufe Zwei begann damit dass TechZone mehrere neuen Server bekam. Wir stellten fest dass wir einige Scripts und Befehle auf jedem Server ausführen mussten (Beispiel: Jeder registrierte TechZone Member erhält auf unseren Server einen Bonus von +20hp). Der Gedanke lag nahe diese Scirpts in Glados einzubauen da er bereits auf jedem Server aktiv war. Und damit fing die Geschichte von Glados erst an.

    Neue Funktionen kamen hinzu! (Hostage Spawner, Noclip, Godmode, Serversettings, Waffenspawner, Administratoren). Aus dieser Vielfallt von Scripts und Funktionen gründete sich die einzige wahre und wichtigste Stufe von Glados. Glados 3.0! Ich merkte schnell dass es mit dem Script so nicht weitergehen konnte. Das (den meisten Administratoren bekannte) Problem mit Eventscripts dass, wenn ein Spieler einen Umlaut wie ä,ö oder ü benutzt die Scripts unkontrolliert ausgeführt werden, ließ das Project fast scheitern. Glados führte alle Befehle gleichzeitig aus und ließ damit teilweise die Server abstürzen. Scriptleichen die im Gladosquellcode gespeichert waren funktionierten nicht und behinderten die Server und die Spieler. Viele Probleme und kaum Lösungen.

    Doch ich stand in den Trümmer und hab gelacht (nicht nur eine Metapher. Es war ein witzige Anblick zu sehen wie 10 Player plötzlich brennend herumliefen weil jemand den Befehl gab "wir gehen über A-Lang"). Ich fing an andere Member für Projekt Glados auszubilden. Ich setzte den Server-Bot komplett neu auf und importierte Abschnitte und Script von denen ich sicher war dass diese funktionieren mussten. Für den kritischen Eventscripts-Fehler fand ich eine Multiscript-Lösung. Doch nun wurde ein Stein ins Rollen gebracht der nicht mehr aufzuhalten war. Es kamen Glados Funktionen hinzu die über simple Programmierarbeiten hinausgingen. (Soundantworten, Der gewichtete Begleitercubus, Specbots, Servermanager, Scriptmanager, Adminpopups, simulierte Gefühle und das erkennen bestimmter Personen). Umso größer und aufgräumter Glados wurde umso mehr wurde der Wunsch geweckt ihn der Öffentlichkeit zu präsentieren.

    Glados lief bereits auf über 15 TechZone Servern und wurde von vielen Membern genutzt. Doch nun stürzte ich mich auf eine Public Release. Bevor diese jedoch veröffentlicht werden sollte sollten noch einige andere Eventscripts von MyTechZone.de das Internet erreichen. Wir wollten Glados eine solide Grundlage bieten sodass der Name bereits etwas aussagte. Die Eventscirpts sollten als Addons für Glados fungieren. Parallel dazu erstellte ich eine Website für Glados um eine Präsentationsplattform zu haben. Durch all dies wurde aus Spaß Ernst, aus Spiel ein System und aus einem Antwortsystem eine künstliche Intelligenz.

    Nun arbeiten wir immoment an der Public Release von Glados. Der Wettbewerb dient unter anderem der Vermenschlichung von Glados und die Verbesserung seiner kommunikativen Fähigkeiten.

    Doch an alle Member: Es wir zwei Versionen geben. Den Glados der nun ausführlich präsentiert und beschrieben wurde bzw. der TechZone-Glados der sowohl die Website als auch deren Member kennt und die etwas steriele Public Version für andere Server.

    Möchtest du dich am Glados-Project beteiligen? Oder möchtest du lernen wie etwas derartiges funktioniert?
    Schreib eine PN oder antworte im Forum!



  • [center:27y8qbsy]~Glados-Geschichte~[/center:27y8qbsy]
    [center:27y8qbsy]Die Geschichte eines Bots[/center:27y8qbsy]

    "Hi i'm Glados!" - Diesen Sound haben schon viele Besucher unserer Server gehört. Doch was steckt hinter dieser mysteriösen Stimme?

    Die Geschichte der Glados-Project begann mit einem Server. Um genau zu sein mit einem Half-Life-2-Deathmatch Server. Ich und Dontstopme kämpften Seite an Seite gegen gegnerische Combain als uns im Chat ein [Scanner] Glück wünschte.
    Mein Interesse als Programmierer war geweckt. Daraufhin versuchte ich dem Scanner gezielte Fragen zu stellen auf die dieser überraschend gute und kluge Antworten gab. Fasziniert von diesem Programm suchte ich das tagelang im Internet nach dem passenden Serverscript. Nach einiger Zeit gab ich frustriert auf. Trotz Kontaktaufnahme mit verschiedensten Administratoren und Seitenbetreibern blieb das Script ein Mythos.

    Doch der Wunsch nach einer KI war geweckt. Ich dachte mir wenn das jemand anderes schaffen kann warum dann nicht ich? Die Antwort ließ nicht lang auf sich warten: Wie sollte man ein Script für einen Server schreiben? Das Internet lieferte das Bild von dem langen Weg bis zu eigenen künstlichen Intelligenz. Die damals beste Möglichkeit das Script zu schreiben bestand darin die Sprache Eventscript zu lernen! Aber getrieben von dieser Vision nahm ich die Herausforderung an!

    Nun lässt sich das Glados-Project in drei Stufen einteilen:
    Die erste Stufe entstand in den ersten Programmierphasen. Das Script konnte auf Sätze reagieren und antworten. Einige Member waren begeistert so dass das Script mit mehr Sätzen erweitert wurde. Daraufhin wurde eine Umfrage gestartet der KI einen Namen zu geben. Der Programmname der ersten Versionen hieß ROD. Nach einer ausführlichen Abstimmung stand der Name fest. Die neue Server KI sollte Glados heißen.

    (An dieser Stelle einen kurzen Einschnitt für die nicht-Portal-Spieler: Glados ist eine künstliche Intelligenz im Spiel Portal. Diese Intelligenz begleitet den Spieler durch sämtliche Testräume und versucht diesen dann am Ende umzubringen)

    Stufe Zwei begann damit dass TechZone mehrere neuen Server bekam. Wir stellten fest dass wir einige Scripts und Befehle auf jedem Server ausführen mussten (Beispiel: Jeder registrierte TechZone Member erhält auf unseren Server einen Bonus von +20hp). Der Gedanke lag nahe diese Scirpts in Glados einzubauen da er bereits auf jedem Server aktiv war. Und damit fing die Geschichte von Glados erst an.

    Neue Funktionen kamen hinzu! (Hostage Spawner, Noclip, Godmode, Serversettings, Waffenspawner, Administratoren). Aus dieser Vielfallt von Scripts und Funktionen gründete sich die einzige wahre und wichtigste Stufe von Glados. Glados 3.0! Ich merkte schnell dass es mit dem Script so nicht weitergehen konnte. Das (den meisten Administratoren bekannte) Problem mit Eventscripts dass, wenn ein Spieler einen Umlaut wie ä,ö oder ü benutzt die Scripts unkontrolliert ausgeführt werden, ließ das Project fast scheitern. Glados führte alle Befehle gleichzeitig aus und ließ damit teilweise die Server abstürzen. Scriptleichen die im Gladosquellcode gespeichert waren funktionierten nicht und behinderten die Server und die Spieler. Viele Probleme und kaum Lösungen.

    Doch ich stand in den Trümmer und hab gelacht (nicht nur eine Metapher. Es war ein witzige Anblick zu sehen wie 10 Player plötzlich brennend herumliefen weil jemand den Befehl gab "wir gehen über A-Lang"). Ich fing an andere Member für Projekt Glados auszubilden. Ich setzte den Server-Bot komplett neu auf und importierte Abschnitte und Script von denen ich sicher war dass diese funktionieren mussten. Für den kritischen Eventscripts-Fehler fand ich eine Multiscript-Lösung. Doch nun wurde ein Stein ins Rollen gebracht der nicht mehr aufzuhalten war. Es kamen Glados Funktionen hinzu die über simple Programmierarbeiten hinausgingen. (Soundantworten, Der gewichtete Begleitercubus, Specbots, Servermanager, Scriptmanager, Adminpopups, simulierte Gefühle und das erkennen bestimmter Personen). Umso größer und aufgräumter Glados wurde umso mehr wurde der Wunsch geweckt ihn der Öffentlichkeit zu präsentieren.

    Glados lief bereits auf über 15 TechZone Servern und wurde von vielen Membern genutzt. Doch nun stürzte ich mich auf eine Public Release. Bevor diese jedoch veröffentlicht werden sollte sollten noch einige andere Eventscripts von MyTechZone.de das Internet erreichen. Wir wollten Glados eine solide Grundlage bieten sodass der Name bereits etwas aussagte. Die Eventscirpts sollten als Addons für Glados fungieren. Parallel dazu erstellte ich eine Website für Glados um eine Präsentationsplattform zu haben. Durch all dies wurde aus Spaß Ernst, aus Spiel ein System und aus einem Antwortsystem eine künstliche Intelligenz.

    Nun arbeiten wir immoment an der Public Release von Glados. Der Wettbewerb dient unter anderem der Vermenschlichung von Glados und die Verbesserung seiner kommunikativen Fähigkeiten.

    Doch an alle Member: Es wir zwei Versionen geben. Den Glados der nun ausführlich präsentiert und beschrieben wurde bzw. der TechZone-Glados der sowohl die Website als auch deren Member kennt und die etwas steriele Public Version für andere Server.

    Möchtest du dich am Glados-Project beteiligen? Oder möchtest du lernen wie etwas derartiges funktioniert?
    Schreib eine PN oder antworte im Forum!



  • Echt Krasses Ding und weiterhin viel Glück und Spass dran, Klasse Projekt und Story!



  • Ich sehe das so wie Nyannnick ! Viel Glück weiterhin



  • echt cool muss ich echt sagen :lol:



  • Glados hat 100 pro das zeug zum super Plug-in auf jedem server ^^



  • Okay Vinlow, 2 Dinge:

    1. Es heißt Combine, nicht Combain
    2. Es waren Zombies und keine Combine ;)


  • troz allem ist das eine :cool: story und viel glück-luck :D


Log in to reply
 

Looks like your connection to MyTechZone 2 was lost, please wait while we try to reconnect.